Equaletics: Förderung von Mädchen im Sport

Equaletics Aktionsmonat Symbolbild

Am 1. Januar 2021 war es soweit: Der #femalefutureathletes-Fördertopf des gemeinnützigen Vereins Equaletics und Deutschlands größter Sportcrowdfundingplattform fairplaid ging an den Start. Seitdem ist der Fördertopf eine Erfolgsgeschichte. Über 140.000€ flossen in 24 erfolgreiche Projekte. Rund 47.000€ kamen dabei aus dem Fördertopf, den restlichen Betrag steuerten die über 2550 Unterstützer*innen bei. Den vorläufigen Abschluss des Fördertopfs soll nun ein Aktionsmonat im November bilden. 

„Immer wieder wird das Argument vorgebracht, dass es sich aus wirtschaftlicher Sicht nicht lohnt in Mädchen und Frauen im Sport zu investieren. Doch die letzten Monate haben gezeigt, dass Menschen durchaus bereit sind, in diese zu investieren, wenn sie sehen, dass Vereine eine klare Vision für ihre Mädchen- und Frauenabteilungen haben“, so Lisa Steffny, Vorstandsmitglied von Equaletics. Daher ist es Grundvoraussetzung, um vom Fördertopf zu profitieren, dass das Projekt nicht nur Mädchen und jungen Frauen unter 21 Jahren zu Gute kommt, sondern gleichzeitig auch in nachhaltige Strukturen einzahlt. 

Ein Berliner Basketball-Verein macht’s vor

Vorgemacht haben es zum Beispiel die Basket Dragons Marzahn. Durch ihre eingesammelten 12.891 € konnten nicht nur Mädchen Schul-AGs aufgebaut werden, sondern auch zusätzliche Mädchentage initiiert sowie Teams ausgestattet und Trainer*innen gefördert werden. Insgesamt konnten im Rahmen des Fördertopfs 7 Trainer*innen- & 4 Koordinationsstellen geschaffen, 5 Girls-Days durchgeführt, und 1 FSJler*in finanziert werden. Zudem wurde jede Menge Equipment für ein breites Trainings- & Sportangebot angeschafft. 

Nachdem sich nun auch die 2. Runde des Fördertopfs zum Ende hin neigt, haben fairplaid und Equaletics sich zum Abschluss noch einmal etwas Besonderes überlegt. Antje Blumhagen, die das Projekt von Seiten von fairplaid betreut, zum Aktionsmonat: „Es sind noch rund 13.000€ im Fördertopf und wir wollten den Fördertopf nicht einfach langsam auslaufen lassen, sondern zum Ende ein starkes Zeichen setzen. Daher wollen wir noch einmal so viele Vereine wie möglich inspirieren und motivieren, aktiv in die Zukunft von Mädchen und Frauen im Sport zu investieren.“ 

Tolle Benefits anlässlich des Aktionsmonats

Neben dem bekannten Fördermechanismus, dass ab einer Unterstützung von 10 € zusätzlich 20 € aus dem Fördertopf draufgelegt werden, gibt es anlässlich des Aktionsmonats weitere tolle Anreize. Zum einen erhalten die Projekte eine Startfinanzierung von 10 % (max. bis zu 500 €) profitieren. Zum anderen stellen bekannte Unternehmen und Vereine kostenfreie Prämien bereit, die von Unterstützer*innen erworben werden können und deren Erlös direkt auf das entsprechende Projekt eingeht. Dabei gilt jedoch wie beim Fördertopf das Prinzip „First come, first serve“. 

Anlegen können die Vereine ihre Projekte ab sofort hier bis zum 18.10.2021. Bei Fragen stehen die Projektcoaches von fairplaid jederzeit beratend zur Seite. Zudem wird es am 11.10.2021 eine digitales Online-Seminar geben, bei dem sich Equaletics vorstellt und Inhalte eines erfolgreichen Crowdfundingprojektes erläutert werden.


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.