LSB Berlin: Förderung Kiezkoordinations-Stelle (50%)

Förderprogramm zur Vereinsentwicklung 2021

Für Berliner Sportorganisationen ist dieses Förderprogramm eine hervorragende Basis zur Anteilsfinanzierung ihrer bedarfsspezifischen Personalförderungim Rahmen einer individuellen Vereinsentwicklung im Kiez. Die inhaltliche Ausrichtung und Ausgestaltung des/der zu fördernden Kiezkoordinators/-in kann hierbei sowohl im Schwerpunkt der Weiterentwicklung sozialer Knotenpunkte sowie der Ansprache neuer, sozial benachteiligter Zielgruppen als auch im Auf- und Ausbau von Nachbarschaftshilfen und Netzwerken verortet sein.

Die Auszahlung der Zuwendung zur Projektförderung erfolgt als einmaliger Zuschuss in Form einer Fehlbedarfsfinanzierung. Ein Sportverein/-fachverband kann eine anteilige Zuwendung von max. 50% der förderfähigen Gesamtkosten von max. 15.000€ zum Einsatz einer ½ Personalstelle (19,5 Std.) erhalten, eine Eigenleistung von min. 50% vorausgesetzt. Es sind die jeweiligen Ausgaben des Zuwendungsempfängers förderfähig, die der beantragten Personalstelle eindeutig zuzuordnen sowie zuzurechnen sind.


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.