VISION

Was wäre, wenn sich Millionen Engagierte 6 Stunden pro Woche unbezahlt 40 Stunden pro Woche bezahlt für die Gesellschaft einsetzen könnten?

Oder auch: Was würdest du arbeiten, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

GRÜNDUNGSGESCHICHTE

Etwas Sinnvolles tun, oder Geld verdienen?

Nach dem Ausstieg aus ihrem ersten Startup stand Marthe vor der alles entscheidende Frage: Wenn Geld keine Rolle spielen würde. Was würde ich arbeiten? Was würde mich so erfüllen, dass ich morgens ohne Wecker direkt loslege? Die Antwort kam sofort: Sie würde am Liebsten den ganzen Tag in und an ihrem lokalen Sportverein – Türkiyemspor Berlin Basketball – arbeiten. Sich für Mädchenbasketball einsetzen. Soziale Projekte für körperlich Beeinträchtigte umsetzen. Es gab so viele Ideen und Visionen. Und ehrenamtlich nur so wenig Zeit, diese umzusetzen. 93% aller Sportvereine sind rein ehrenamtlich geführt. Engagierten bleiben damit nach dem „richtigen“ Job nur noch wenige Stunden, um sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Wie würde unsere Gesellschaft aussehen, wenn sich die Millionen Engagierten Vollzeit für die Gemeinschaft einbringen könnten? Wir wollen es wissen!

ORGANISATIONS-STRUKTUR

Wir sind eine For-Purpose-Organisation

Wir haben uns dem gemeinwohlorientierten Ziel verschrieben, den Anteil an sinnstiftenden Arbeitsplätzen und die Bezahlung für soziale Arbeit in der Gesellschaft zu steigern.

 

Wir leisten hiermit einen Beitrag zum Nachhaltigkeitsziel Nummer 8 der United Nations: Gute Arbeit und Wirtschaftswachstum. Mehr zu den U.N. Nachhaltigkeitszielen kannst du hier lesen.

 

Als For-Purpose-Unternehmen handeln wir wirtschaftlich und übernehmen gleichzeitig soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung.

Alle unsere unternehmerischen Tätigkeiten werden unserer Vision untergeordnet.

 

Unsere Gewinne sollen zur Verwirklichung unserer Vision da sein. Gewinne dienen deswegen dazu, unsere Wirkung zu maximieren und werden deshalb nicht an die Eigentümer ausgeschüttet, sondern reinvestiert.

 

Als For-Purpose-Unternehmen haben wir uns zudem dazu verschrieben, die Firma nicht zu verkaufen.

Unsere Werte

Nachhaltigkeit

Wir fokussieren uns auf Hilfe zur Selbsthilfe und den Aufbau von Systemen und Strukturen, die über Generationen Bestand haben. Mit alle unseren Aktivitäten arbeiten wir auf einen systemischen Wandel hin.

Mut

„If you always do what you’ve always done, you’ll always get what you’ve always got.“ Wir wollen regelmäßig Dinge tun, die wir oder andere vorher so noch nicht gemacht haben. Hierfür ist uns eine offene Fehlerkultur und ein sicherer Raum für ehrliche Kommunikation wichtig.

Glaubwürdigkeit

Offenheit, Transparenz und Ehrlichkeit sind Kern unseres Handelns. Deswegen legen wir regelmäßig unsere Zahlen offen und berichten so gut es geht, wie es „Behind the Scenes“ aussieht.

Team

in alphabetischer Reihenfolge

klubtalent-team-david-caspers

David Caspers

David unterstützt Klubtalent dabei, Strukturen und Prozesse aufzubauen und kümmert sich um die Finanzen

klubtalent-gesa-geppert

Gesa Geppert

Gesa unterstützt beim Aufbau und Design der Website und kümmert sich um die IT-Infrastruktur bei Klubtalent

klubtalent-josephine-trawny

Josephine Trawny

Josi ist angehende Sportmanagerin und unterstützt das Team im Content und Vertrieb.

Juliane Wernhard

Juliane Wernhard

Jule unterstützt in der Kommunikation. Ihre Mission: Jede*r da draußen erfährt davon, dass man auch mit sozialem Tun Geld verdienen kann.

klubtalent-team-lisa-steffny

Lisa Steffny

Lisas stellt sicher, dass wir unserem sozialen Auftrag nachkommen. Sie ist Mitgründerin von Equaletics und Fan von DIR.

marthe-victoria-lorenz_klubtalent-team_copyright-joanna-naoumis

Marthe-Victoria Lorenz

Marthe ist erfahrene Startup-Gründerin und Prozess-Freak. Sie coacht die Vereine auf dem Weg ins Hauptamt.

klubtalent-merle-stoecker-rund

Merle Stöcker 

Merle ist Sportmanagerin und unterstützt Klubtalent beim Aufbau strategischer Partnerschaften.

Unterstützer*innen

Markus Sauerhammer - Unterstützer klubtalent

Markus Sauerhammer

Gründer Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V.

Paul Schif - Unterstützer klubtalent

Paul Schif

Geschäftsführer Laureus Sport for Good Foundation

klubtalent-stefan-tilk

Stefan Tilk

Unternehmer und Business Advisor

Transparenz

Transparenz ist die Basis für Vertrauen. Hier wollen wir euch einen Blick hinter die Kulissen geben.

Soziale Verantwortung

Unser Ziel: ein Vorbild für nachhaltige Organisationsführung auf allen Ebenen

Profit > Natur, Tier, Mensch scheint die Ursache vieler gesellschaftlicher Probleme zu sein. Wir möchten es deshalb ausschließen, dass die Versuchung uns erreichen kann. Klubtalent wird deshalb ein Unternehmen, welches sich selbst gehört. Wir verpflichten uns, Gewinne zu reinvestieren und die Organisation unverkäuflich zu gestalten.

Wir versuchen so gut es geht auf profitgetriebene Großkonzerne zu verzichten. Als Cloud verwenden wir Nextcloud, Messages werden über Signal geschrieben, Browser ist Firefox, Suchmaschine ist Ecosia. Nur für die Kommunikation nach außen kommen wir um LinkedIN (Microsoft) und Instagram (Facebook) nicht ganz drumrum.

Wir versuchen so gut es geht auf Aktivititäten mit hohem Energie-Verbrauch zu verzichten. Hierzu gehört bspw. auch Video-Streaming.

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen sende uns gerne eine Nachricht über das unten stehende Formular.

Von welchem Verein bist du? Was umtreibt dich? Schreib es uns!